72. Warburger Oktoberwoche

15. Warburger Unternehmer-Forum

Bild anzeigen

Die ehemalige Spitzensportlerin Kathrin Krönig ist Organisations-Psychologin und Geschäftsführerin von Intao.

© Foto: privat

Warburg (wrs) - Die Hansestadt und die Stadtwerke laden herzlich zum 15. Warburger Unternehmer-Forum am Samstag, dem 9. Oktober 2021 um 11 Uhr ins Pädagogische Zentrum, Wachtelpfad, ein.
Dieses Format ist insbesondere an die Gewerbetreibenden, Leitenden in Institutionen und Unternehmen sowie natürlich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Personalverantwortung gerichtet. Kathrin Krönig wird zum Thema „Erfolgreich in die Zukunft oder was Sie bisher vermutlich vernachlässigt haben“ rund 30 Minuten referieren.

„Als Unternehmer/innen machen wir uns selbstverständlich Gedanken darüber, wie wir unsere Firmen in Zukunft erfolgreich aufstellen. Offensichtliche Aspekte sind Geschäftsmodell, Prozesse, neue Technologien. Traditionell weniger Aufmerksamkeit erhalten Aspekte, die sich mit der Organisationskultur und den Mitarbeitenden befassen.“ In ihrem Vortrag erläutert Psychologin und Unternehmerin Kathrin Krönig, warum sich das ändern wird und wie man diese Aspekte strategisch wirksam angeht.

Die ehemalige Spitzensportlerin Kathrin Krönig ist Organisations-Psychologin und Geschäftsführerin von Intao. Das E-Learning Startup forscht seit 2017 an der Frage, wie moderne Führung aussieht und wie Organisationen in Zukunft erfolgreich sein werden. Als Keynote Speaker und Coach von Geschäftsführern baut Kathrin Krönig Brücken zwischen der alten Arbeitswelt und der neuen. Ihre Spezialgebiete sind Führung, Transformation und Lernkulturen.
Für Bürgermeister Tobias Scherf ist entscheidend, dass Unternehmerinnen, Unternehmer und Selbständige wieder ins Gespräch kommen, um im Miteinander Lösungen für die Zukunft zu finden. „Wir haben mit Kathrin Krönig eine Referentin gewinnen können, die als Start-Up-Unternehmerin Zukunftsthemen besetzt und unternehmerisch voranbringt. Wir freuen uns auf den Austausch“, so Bürgermeister Tobias Scherf abschließend.
Die Hansestadt und Stadtwerke werden in den nächsten Tagen die Einladungen per E-Mail versenden. Dies schafft auch für die eingeladenen Gäste eine Erleichterung, da die Zusage bequem zurückgesandt werden kann. 
Zudem wird das Forum erstmalig per Livestream zu sehen sein. In diesem Fall werden die Zugangsdaten zugesandt, so dass die Interessierten alternativ online über MS Teams teilnehmen können. Sehr wünschenswert wäre natürlich, wenn der geladene Kreis persönlich teilnimmt. Die Anwesenden haben im Anschluss die Gelegenheit, sich in kleinen Gruppen- bzw. Zwiegesprächen austauschen. Es wird darum gebeten, den Nachweis über eines der sog. 3Gs bereits vor Beginn der Veranstaltung zur Kontrolle bereit zu halten. Fragen beantwortet gerne Maria Gocke, Assistenz der Geschäftsführung der Stadtwerke Warburg GmbH, unter der Rufnummer 05641/922 845.