Drucken Versenden
Katholische Landvolkshochschule verspricht abwechslungsreiches Kursangebot

Programmhefte 2021 der LVH jetzt erhältlich

Bild anzeigen

Die Programmhefte 2021 der LVH sind jetzt erhältlich.

© Foto: LVH

Warburg (wrs) - Die Katholische Landvolkshochschule Hardehausen (LVH) hat ihr Halbjahresprogramm für die zweite Jahreshälfte 2021 sowie das Jahresprogramm für Erzieher für das Kindergartenjahr 2021/22 veröffentlicht. Die beiden druckfrischen Programhefte sind ab sofort kostenlos erhältlich. Interessierte, die noch nicht im Verteiler der LVH für den postalischen Versand der Programmhefte sind, können die Hefte telefonisch im Sekretariat oder online auf der Webseite der LVH bestellen. Seit dem 7. Juni 2021 finden in der LVH in Hardehausen nach langer Corona-bedingter Pause wieder Seminare in Präsenz statt. Die Programmhefte versprechen viele spannende, erprobte wie auch neue Formate im Zeitraum von Juli bis Dezember 2021 bzw. für das Kindergartenjahr 2021/22.
Getreu dem Motto der LVH Hardehausen „Wir ermutigen Menschen, das Leben auf dem Land mitzugestalten“ hält das Halbjahresprogramm Angebote für Menschen aus allen gesellschaftlichen Gruppen in den Themenblöcken Mensch und Familie, Agrar und Politik, Spiritualität und Landpastoral, Arbeit und Beruf, Gesundheit und Bewegung sowie Kreativität und Kultur bereit. Von eintägigen Seminaren wie dem Grundkursschnuppertag über Yogakurse am Wochenende bis hin zu Familien- Bildungstagen in den Ferien sind für alle Alters-, Interessen- und Berufsgruppen Angebote dabei.
Nach monatelangem Lockdown ist in vielen Lebensbereichen derzeit wieder eine langsame Rückkehr zum Alltag möglich. So konnte auch die LVH Hardehausen ihre Türen im Juni wieder für Gäste öffnen. Die Spuren, die das letzte Jahr bei den Menschen hinterlassen hat, werden in vielen Kursen – zumindest am Rand – Thema sein und bleiben. Wie es für Vereine in und nach der Corona-Pandemie weiter gehen kann, wird im Seminar „Wir sind wieder da! – Neue Perspektiven für Vereine nach der Corona-Krise“ vom 5. bis 6. November thematisiert. Stephan Kreye, Dozent der LVH, hatte auch im Lockdown Kontakt mit vielen Vereinsvorständen: „Für viele Vereine ist es existenziell, sich jetzt darum zu kümmern, wie es nach der Krise weiter gehen kann und wie das Vereinsleben wieder Fahrt aufnimmt. Ich freue mich daher sehr drauf mit den Vereinsvertretern an diesem Wochenende einen Plan fürs Durchstarten ihres Vereins zu erarbeiten“.
Barbara Leufgen, Dozentin und stellvertretende Direktorin der LVH, empfiehlt den neuen Kurs „Professionelle Moderation von Gruppen und Teams“. Der Praxisworkshop vom 10. bis 11. November richtet sich an Menschen, die ihre Moderationstechniken für Beruf oder Ehrenamt professionalisieren möchten. Moderatoren von Gruppen und Teams erhalten das Handwerkszeug, souverän mit alltäglichen wie auch herausfordernden und schwierigen Situationen umzugehen.
Im Kindergartenhalbjahr 2021/22 werden an der LVH Hardehausen für Erzieher, Kindertagespfleger, Tagesmütter und -väter wie auch für Betreuer in den Offenen Ganztagsschulen (OGS) rund 120 Fortbildungen mit einem sehr breiten Themenspektrum angeboten. Interessierte finden eine Vielzahl an Präsenzveranstaltungen wie auch einige Webseminare. „In den nächsten zwei Jahren haben wir uns das Thema Nachhaltigkeit in der Kita auf die Fahnen geschrieben. Müllreduktion, wertschätzender Umgang mit Lebensmitteln oder Einsparung von Strom und Wasser sind nur einige Themenbeispiele, die bereits in der Kita kindgerecht und spannend aufbereitet und umgesetzt werden können“, sagt Barbara Leufgen.
Das gesamte Team der Katholischen Landvolkshochschule Hardehausen freut sich darauf, viele interessierte Gäste zu den abwechslungsreichen Seminaren begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen, Programm-Bestellung und Kurs-Anmeldung: Kath. Landvolkshochschule Hardehausen, Abt-Overgaer-Str. 1, 34414 Warburg, 05642/9853-200, zentrale@lvh-hardehausen.de, www.lvh-hardehausen.de

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder