Drucken Versenden

Auto prallt gegen Baum, Fahrer unter Alkoholeinfluss

Borgentreich (wrs) - Den Führerschein eines alkoholisierten Autofahrers, der am Mittwoch, 15. Dezember, auf der K 30 zwischen Borgentreich und Borgentreich-Rösebeck unterwegs war und gegen einen Baum gefahren ist, hat die Polizei sichergestellt.

Ein 55-Jähriger aus Borgentreich war gegen 6 Uhr mit seinem Renault auf der Kreisstraße unterwegs und prallte gegen einen Baum. Anschließend kam das Fahrzeug wenige Meter später auf der Fahrbahn mit erheblichen Schäden zum Stehen.

Der unverletzte Fahrer hatte sich zu Fuß nach Hause begeben, wo er von Polizeibeamten angetroffen werden konnte. Das Ergebnis eines Alkoholvortests zeigte deutlich mehr als eine Promille. Aufgrund der Alkoholisierung wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Der Renault wies einen Achsschaden im rechten Frontbereich auf. Durch den Aufprall lösten mehrere Airbags im Fahrzeug aus. Der nicht mehr fahrbereite Pkw musste abgeschleppt werden.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder