Drucken Versenden

Bushaltestelle verunreinigt

Warburg (wrs) - Am Dienstag, dem 13. Februar 2018, gegen 19.10 Uhr haben Passanten der Polizei gemeldet, dass es an einer Bushaltestelle am Paderborner Tor zu Belästigungen durch eine Gruppe von Personen gekommen sei. Vor Ort stellten die Polizeibeamten insgesamt sieben Personen fest. Es handelte sich hierbei um Jugendliche und Heranwachsende. Diese hatten die Haltestelle durch Müll verunreinigt. Gegen alle Personen wurden Anzeigen gefertigt und Platzverweise ausgesprochen.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder