Drucken Versenden

CDU bildet Findungskommission zur Kandidatensuche

Warburg (wrs) - Der CDU-Stadtverband Warburg wird nach der Verzichtserklärung auf eine weitere Kandidatur von Bürgermeister Michael Stickeln eine Findungskommission zur Kandidatensuche bilden. Das teilte die CDU in einer Pressemeldung mit.
"Die Ankündigung von Bürgermeister Michael Stickeln, sich zur Kommunalwahl 2020 nicht mehr zur Wahl zu stellen, erfolgte in enger Abstimmung mit den Verantwortlichen in der CDU", erklärte der CDU- Stadtverbandsvorsitzende Hubertus Kuhaupt. "Wir bedauern diese Entscheidung und hätten gerne weiter mit ihm erfolgreiche Politik für Warburg gemacht, respektieren sie aber und zollen Michael Stickeln höchsten Respekt für seine geleistete Arbeit für die Hansestadt", so Kuhaupt weiter.
Durch die enge Zusammenarbeit von Bürgermeister Stickeln mit der CDU und ihren Fraktionsmitgliedern im Stadtrat konnten in den letzten 15 Jahren nach Ansicht des CDU- Vorsitzenden die gemeinsamen Zielsetzungen für eine zukunftsgerichtete Kommunalpolitik trotz teilweiser schwieriger Rahmenbedingungen erfüllt werden.
Die Arbeit von Bürgermeister Michael Stickeln sei geprägt von einem hohen persönlichen Engagement und großer fachlicher Kompetenz. Diese Eigenschaften habe mit seiner Arbeit zu einer sehr positiven Entwicklung der Stadt und seiner Dörfer beigetragen. Große Projekte, wie der Einsatz für den Erhalt des Warburger Krankenhauses, die konsequente Entschuldung des städtischen Haushalts, die Sanierung der historischen Innenstadt seien nur einige Beispiele erfolgreicher Politik. Zuletzt die Bewältigung des Flüchtlingszustroms oder aber der Einsatz für den Erhalt der Zuckerfabrik haben gezeigt, dass Michael Stickeln ein leidenschaftlicher Kommunalpolitiker ist, der seine Arbeit mit ganzer Kraft zum Wohle der Menschen in unserer Stadt ausrichtet.
Der CDU-Stadtverband Warburg wird in den nächsten Wochen eine Findungskommission bilden, die sich mit der Kandidatensuche befassen wird. Hubertus Kuhaupt: „Wir werden ein Anforderungsprofil erstellen, das von potentiellen Bewerberinnen oder Bewerbern für eine CDU-Kandidatur erfüllt werden muss.“
Der CDU-Stadtverband hat bereits Anfang dieses Jahres mit den Vorbereitungen für die Kommunalwahl 2020 begonnen. Den Auftakt bildete ein Strategieworkshop mit den CDU- Mitgliedern, dessen Ergebnisse als Grundlage für das weitere Vorgehen dienen. Die Ausarbeitung von inhaltlich-programmatischen Themen, sowie die Kandidatensuche für Stadtrat, Kreistag und Bürgermeisteramt sollen die nächsten Schritte in der strukturierten Vorbereitung sein.
Die Kandidatenaufstellung durch das Votum der CDU-Mitglieder wird Ende 2019/Anfang 2020 erfolgen.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder