Drucken Versenden

Corona-Schnelltests im Stadtgebiet Warburg

Warburg (wri) - Auf der Grundlage der aktuellen Coronaschutzverordnung für das Land Nordrhein-Westfalen können momentan der örtliche Einzelhandel sowie die Außengastronomie nur nach Vorlage eines max. 48 Stunden alten Schnelltests betreten werden.
Aus gegebenem Anlass weist die Hansestadt Warburg darauf hin, dass folgende Teststellen im Stadtgebiet vorhanden sind:
Warburg:
Teutonenburg-Apotheke, Paderborner Tor 110, Tel: 05641-2854
Schildkröten-Apotheke, Sternstraße 7, Tel: 05641-8600
Praxis Karin Hanfland, Hauptstraße 46, Tel: 05641-742345
Praxis Dr. Degener-Senkel, Ahornweg 37, Tel: 05641-2888
Gemeinschaftspraxis Dr. Bartel/ Mathes/ Hassas, Kasseler Straße 4, Tel: 05641-5995
Desenberg-Praxis, Kasseler Straße 22, Tel: 05641-2494
Medicare-Testzentrum Warburg, Landfurt 40, Tel: 0157-37097147 (Testkapazitäten kurzfristig verfügbar, Online-Terminvereinbarung notwendig), https://covid-testzentrum.de/warburg/

Scherfede:

Marien-Apotheke, Kasseler Tor 18, Tel: 05642-8316
Praxis Dres. Arens und Hoffmann, Briloner Straße 32, Tel: 05642-98110

Damit ist Einkaufen in den Warburger Geschäften auch weiterhin möglich und Kunden können weiterhin den Geschäften ihr Treue halten und zeigen.
„Es ist weiterhin wichtig, dass in Zeiten der Krise lokal eingekauft wird und vor Ort bestellt wird. Jeder Einkauf ist wichtig. Wir haben noch ein Stück des Weges vor uns bis wir zu weiteren Lockerungen kommen“, so Bürgermeister Tobias Scherf.

 

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder