Drucken Versenden
Bürgerstiftung Gliedervermögen

Ehrenamtspreis 2016 geht an Leonhard Meier

Bühne (wri) - Der Ehrenamtspreis 2016 der Bürgerstiftung Gliedervermögen Bühne wurde Leonhard Meier für sein Engagement in Bühne überreicht.

Bild anzeigen

(V.l.) Otto Lenz, Schriftführer, Leonhard Meier, Jürgen Jaklin, Vorsitzender, Werner Klare, Kassierer, Kornelia Klare, stellvertretende Vorsitzende.

© Foto: privat

Meier führte seit 1990 die Ortschronik seines Heimatdorfes. Er hat die Entwicklung der Gemeinde und die aktuellen Ereignisse dokumentiert. Mit seiner Kamera war er stets bei allen Veranstaltungen vertreten und hat viele Feste, Versammlungen und andere Höhepunkte im Bild festgehalten. So ist sichergestellt, dass auch die nächsten Generationen erfahren können, was sich in der Heimat ereignet hat. Ebenso war er maßgeblich beteiligt, die Bühner Internetseite mit Leben zu füllen. So können die Einwohner, aber insbesondere die Bühner, die fernab der Heimat leben, das aktuelle Geschehen in Bühne mitverfolgen.
Viele Jahre haben ihn die Ortsvorsteher Helmut Simon und Hans-Günter Fels in den Ortsbeirat berufen. Hier war seine Meinung wenn es um Entwicklungen, Veränderungen und Baumaßnahmen ging, gefragt.
Ein großes Anliegen war ihm die Jugendarbeit im Tennisverein dem er viele Jahre vorstand. Ebenso wichtig war Meier der Fußball, in dem er als Mittelfeldspieler von Jugend an, die Spielweise des 1. FC Bühne mitbestimmte.
In seinem Beruf als Grundschullehrer hat er den größten Teil seines Berufslebens die Grundschule in Bühne bis zu ihrer Auflösung verantwortlich geleitet.

 

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder