Drucken Versenden

Feuerwehr unterstützt bei der Wasserversorgung in Stadtgebiet

Borgentreich (wrs) - Durch Bauarbeiten musste die Hauptförderleitung für die Orte Borgentreich, Borgholz, Natigen, Natzungen und Drankhausen geöffnet werden. Dadurch gelang Luft in die Leitung. Eine große Luftblase verhinderte die Verteilung des Trinkwassers auf die Hochbehälter der oben genannten Ortschaften. Durch einen Bypass, eine von der Feuerwehr verlegte Schlauchleitung, wurde der Hochbehälter in Bühne befüllt. Über diesen Weg ist es auch möglich, die anderen Hochbehälter wieder mit Wasser zur versorgen. Im Einsatz waren 35 Kräfte, die Arbeiten dauerten von Mittwoch Abend bis zum frühen Donnerstag Morgen.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder