Drucken Versenden
27. Lehrlingswettbewerb Jugend frisiert

Friseurinnung Höxter-Warburg räumt groß ab!

Bad Oeyenhausen/Kreis Höxter (ozbs) - Das Team der Friseurinnung Höxter-Warburg nahm den Jugend-Frisiert-Wanderpokal am Ende eines langen Wettkampftags gleich zum vierten Mal in Folge wieder mit in den Kreis Höxter! Auch in den Einzelwettbewerben, sowie bei den zeitgleich stattfindenden Landesmeisterschaften um den „goldenen Kamm von NRW“ schlugen sich die Höxteraner sehr gut und zeigten im schönen Ambiente vom Schloss Ovelgönne in Bad Oeynhausen besondere Leistungen.

Bild anzeigen

Luljeta Schroller (vorne, erste von links) gewann bei den Landesmeisterschaften NRW den Bronzepokal. Erste wurde Leonie Detering, zweite Anita Klein. Es gratulieren (v. l.) Olaf Krauslach, Juryobmann, Ingo Lanowski, stv. NRW Verbandspräsident, und Rüdiger Stroh, Leiter Landesfachbeirat

© Foto: privat

„Das erste Lehrjahr hat ein Tages-Make-up am Modell und Finger-Föhn-Frisuren am Übungskopf erstellt. Im zweiten Lehrjahr wurde die Aufgabe dann schon komplexer, hier wurde am Modell ein 'jugendlich festliches Make-up' geschminkt und das Haar nach allen Regeln der Kunst geföhnt. Das dritte Lehrjahr erstellte 'Beauty-Base-Make-ups', wie sie zu Fotoshootings üblich sind, und komplette Frisuren-Stylings inklusive trendgerechter Haarschnitte. Und das auf dem Steg vor mehreren hundert Zuschauern“, erklärt Friseurmeisterin Margreth Söthe, die für das Kosmetik-Training der Innung verantwortlich zeichnete.

Für die Landesmeisterschaften mussten die Arbeiten dann nach Schnitt, Make-up und Frisur in einem schnellen Umstyling noch einmal komplett verändert werden. Hier war dann absolute Kreativität in der Ausführung aber auch in der Vorbereitung gefordert, denn die Arbeiten wurden mottogerecht, teils in Kostümen, teils in langen Roben in Szene gesetzt.

Bild anzeigen

Konzentrierte Arbeit „auf dem Steg“, hier beim Wettbewerb zweites Lehrjahr Herrenfach. Links Julia Kipke (Bronze) und rechts Janna-Li Andexer (Silber)

© Foto: privat

Bevor es jedoch soweit war standen für die Azubis der Friseurinnung vier Wochen hartes Training an. „Denn geschenkt bekommt man eine solche Trophäe sicher nicht, schon lange nicht bei der starken Konkurrenz aus Gütersloh, Lippe, Minden-Lübbecke und Herford“, berichtet Friseurmeister Uwe Beine, der das Training koordiniert. Immer mittwochs wurde mit dem Trainerteam in den Praxisräumen der Innung an den Grundlagen und Details gearbeitet, geübt haben die Azubis dann in den Salons. Obermeister Carsten Lödige dankte dem gesamten Trainerteam für ihr sicher nicht selbstverständliches ehrenamtliches Engagement. „Ganz besonderer Dank gilt aber natürlich unseren tollen Azubis, die, ganz gegen die landläufige Meinung über die jungen Leute heute, eine hohe Motivation bewiesen haben! Insbesondere gilt der Dank aber auch den Betrieben die ihre Auszubildenden mit Zeit, Material und Energie unterstützten. Am Ende profitieren alle, die Betriebe, wie die Auszubildende von der Teilnahme an solch einem Wettbewerb“, ist sich der Obermeister sicher und hofft, mit einem Augenzwinkern, die gerade begonnene Tradition der Mannschaftssiege für die Innung Höxter-Warburg auch im nächsten Jahr fortführen zu können.

Die Teilnehmer und ihre Ergebnisse:
1. Lehrjahr Damenfach
Tatjana König, Gold (ausgebildet von Olesja Woide und Tatjana Brack, Beverungen)
Bianca Thomas, Gold (ausgebildet von Uwe Beine, Warburg)
Fabienne Kaulbars, Silber (ausgebildet von Carsten Lödige, Steinheim)
Leslie Behler, Bronze (ausgebildet von Swetlana Berlage, Borgentreich)
1. Lehrjahr Herrenfach:
Tatjana König, Gold
Bianca Thomas, Silber
Leslie Behler, Silber
Fabienne Kaulbars, Bronze
1. Lehrjahr Kosmetik:
Leslie Behler, Gold
Fabienne Kaulbars, Silber
Tatjana König, Silber
2. Lehrjahr Damenfach:
Julia Kipke, Gold (ausgebildet in der Haarbude, Beverungen-Dalhausen)
2. Lehrjahr Herrenfach:
Janna-Li Andexer, Silber (ausgebildet von Olesja Woide und Tatjana Brack, Beverungen)
Jacqueline Cramer, Silber (ausgebildet von Ann-Katrin Gründer, Beverungen)
Julia Kipke, Bronze
2. Lehrjahr Kosmetik:
Janna-Li Andexer, Silber
3. Lehrjahr Herrenfach:
Stefanie Komic, Gold (ausgebildet von Ann-Katrin Gründer, Beverungen)
3. Lehrjahr Kosmetik:
Luljeta Schroller, Gold (ausgebildet von Uwe Beine, Warburg)
Stefanie Komic, Bronze

Landesmeisterschaften NRW:
Damenfach:
Corinna Hallmann, 5. Platz (ausgebildet von Carsten Lödige, Steinheim)
Herrenfach:
Stefanie Komic, 5. Platz
Ciara Knipping, 6. Platz (ausgebildet von Swetlana Berlage, Borgentreich)
Kosmetik:
Luljeta Schroller, 3. Platz
Corinna Hallmann, 4. Platz
Stefanie Komic, 5. Platz

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder