Drucken Versenden
Absage Konzert der Stacheligen Landfrauen

Karten können zurückgegeben werden

Kreis Höxter (ozbs) – Im Frühjahr dieses Jahres plante der Chor der stacheligen Landfrauen, der seit 23 Jahren besteht, sein erstes Konzert im Südkreis, in der Aula des Gymnasiums Marianum in Warburg. Leider hat die Corona-Pandemie diese Pläne zunichte gemacht. Auch die Durchführung eines Ausweichtermins im Herbst war nicht möglich.

Bild anzeigen

Der Chor der Stacheligen Landfrauen

© Foto: Siebrecht

Da der Chor auch Anfang des neuen Jahres noch nicht mit der Durchführung rechnet, sagt der Vorstand das Konzert nun endgültig ab. Die bereits gekauften Karten können bei folgenden Chormitgliedern nach telefonischer Absprache zurück gegeben werden: Petra Laudage, Tel. 0173 - 4840733 (für die in der Warburger Buchhandlung Podszun gekauften Karten), Monika Göke, Kurzwarengeschäft Lotze in Borgentreich, Tel. 05643 - 7099792 und Petra Schlüter, Mobil: 0163 - 4051966 oder Tel. 05275 - 472.
Der „etwas andere Chor“ der Stacheligen Landfrauen feierte sein 15- und 20-jähriges Bestehen mit Konzerten in Ottbergen und Marienmünster. Die 18 Frauen singen unter der musikalischen Leitung von Monika Tartsch selbstverfasste, bissige und augenzwinkernde Texte zu bekannten Melodien über das Landleben, die Landwirtschaft, über allgemeine gesellschaftlich und politisch relevante Themen – kurz über alles, was in ihren Augen im Argen liegt bzw. ihnen unter den Nägeln brennt. Lieder wie „Mein kleiner grüner Trecker“, „Europapolitik – völlig losgelöst von Ostwestfalen“, „Tierwohl“, „Skandal im Tiefkühlhaus“, oder „Mädchenträume“ versprechen einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Konzertabend.
Die Stacheligen Landfrauen können Sie auch buchen, wenn es die allgemeine Lage wieder zulässt. Der Chor freut sich, über Ihr Interesse und Ihre Anfrage unter stacheligelandfrauen@yahoo.de bei der Vorsitzenden Sigrid Johlen-Hoppe. Vielen Dank sagt der Chor für Ihr Wohlwollen und die bisherige Unterstützung.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder