Drucken Versenden

Mehrgenerationenspielplatz eröffnet

Bild anzeigen

Ortsvorsteher Werner Dürdoth und Bürgermeister Nicolas Aisch mit dem Schild der Molkerei vor dem Bücherschrank.

© Foto: privat

Borgentreich (wrs) - Der Mehrgenerationenspielplatz in Borgentreich wurde im Beisein von Bürgermeister Nicolas Aisch, Pastor Werner Lütkefend und Ortsvorsteher Werner Dürdoth offiziell eröffnet. Trotz kleinerer Regenschauer sind viele junge und alte Besucher erschienen. Bei Kaffee und Kuchen wurden angeregte Gespräche geführt und anschließend das eine oder andere Spielgerät ausprobiert. Auf dem ehemaligen Molkereigelände mit einer Größe von über 3000 qm wurden neben den klassischen Spielgeräten auch eine Boule-Anlage und ein Bücherschrank errichtet. Gefördert wurde der Mehrgenerationen-Spielplatz durch Fördermittel des Landes, der Stadt Borgentreich und Spendenmitteln. Eine Bank in Kuhform und ein Klettergerüst als Drache sind die Hingucker des Platzes. Da demnächst im Schulzentrum die Boule-Bahn der Borgentreicher Bouletten abgebaut wird, haben diese nun mit Bahn und Hütte ihre neue Heimat auf dem Platz gefunden. Um die Anlage abzurunden, werden im Herbst noch Bäume gepflanzt. Auch soll ein Schild mit der Historie der ehemaligen Molkerei an die Vergangenheit des Platzes erinnern.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder