Drucken Versenden
Standort des Projekts "Elterntalk NRW" startet

Moderatorinnen geschult

Bild anzeigen

Fünf junge Frauen sind als Moderatorinnen für den Elterntalk geschult worden: (v.l.) Katharina Keßler, Christine Berghane, die zuständige Regionalbeauftragte Nadja Herrmann, Anja Keßler, Nicole Wagemann und Deborah Frischemeier als Standortpartner vom Kreis Höxter.

© Foto: Kreis Höxter

Kreis Höxter (wrs) - Seit Anfang des Jahres ist der Kreis Höxter Standort des landesweiten Projekts „Elterntalk“. Dabei können sich Eltern in geleiteten Gesprächsrunden über Erziehungsthemen austauschen. Für das Projekt sind im Kreis Höxter nun fünf Moderatorinnen ausgebildet worden. Deborah Frischemeier von der Abteilung Kinder, Jugend und Familie des Kreises Höxter als Standortpartnerin und Nadja Herrmann aus Brakel als Regionalbeauftragte koordinieren den „Elterntalk“ im Kreis Höxter. In der Aufbauphase wird das Projekt von der Arbeitsgemeinschaft Kinder und Jugendschutz des Landes gefördert.
„Im Stadteilzentrum Brakel haben wir seit Mai fünf Moderatorinnen geschult“, berichtet Christian Rodemeyer, Leiter der Abteilung Kinder, Jugend und Familie beim Kreis Höxter. Zu den Gesprächsrunden mit den Eltern kann privat oder auch in Jugendfreizeitstätten und Kitas eingeladen werden. Frei nach dem Motto „Lass uns reden!“ sprechen Erziehungsberechtigte in entspannter Atmosphäre über Erziehung, sie tauschen sich über Erziehungsfragen aus, teilen Erfahrungen, entwickeln neue Ideen und lernen voneinander.
„Elterntalk ist kein Vortrag, sondern vorrangig ein Austausch der eigenen Erfahrungen im Erziehungsalltag. Es tut vielen Eltern gut, wenn sie registrieren, dass andere Eltern ähnliche Gedanken und Fragen haben“, sagen Deborah Frischemeier und Nadja Herrmann. Eltern, die Interesse an einer Gesprächsrunde haben, können sich bei Deborah Frischemeier beim Kreis Höxter, Tel.: 05271/9653717 oder Email d.frischemeier@kreis-hoexter.de, informieren und anmelden. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.elterntalk-nrw.de

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder