Drucken Versenden

Neue Briefkästen in der Orgelstadt

Borgentreich (wrs) - Wie seitens aufmerksamer Bürger festgestellt wurde, sind von der Deutschen Post AG die vorhandenen Briefkästen in der Marktstraße und der Lehmtorstraße auf Grund von Baumaßnahmen entfernt worden. „Grundsätzlich ist die Post verpflichtet, Kunden in zusammenhängend bebauten Wohngebieten Briefkästen in einer Entfernung von maximal 1000 Metern zur Verfügung zu stellen. Diese Vorgabe aus der Post-Universaldienstleistungsverordnung war durch die Demontage der bisher vorhandenen Briefkästen in der Kernstadt von Borgentreich nicht erfüllt“, so Dieter Stromberg von der Orgelstadt Borgentreich. Auf Initiative von Ortsvorsteher Werner Dürdoth wurden die demontierten Briefkästen nun sehr schnell in kooperativer Zusammenarbeit von der Deutschen Post AG an den Standorten Ecke Marktstraße/Bogenstraße und Ecke Lehmtorstraße/Lehmberg (Schützenhalle) wieder neu aufgestellt und können von den Bürgern für Briefsendungen genutzt werden. Zu den schon vorhandenen Briefkästen in der Brunnenstraße und Emmerkertorstraße (ehemals Allfrisch-Markt, jetzt Postverteilstation) soll am REWE-Markt noch ein weiterer Briefkasten aufgestellt werden.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder