Drucken Versenden

Neue Leitung in der Beratungsstelle Warburg

Bild anzeigen

Silke Köster, neue Leiterin der LWL-Beratungsstelle Warburg.

© Foto: LWL

Warburg (wrs) - Die Beratungsstelle Warburg des LWL-Wohnverbundes Marsberg hat eine neue Leiterin. Nach ihrer Elternzeit übernimmt nun Silke Köster wieder den Aufgabenbereich der derzeitigen Stelleninhaberin und freut sich auf die zahlreichen Aufgaben und Herausforderungen, die auf sie zukommen.

Das kostenlose Beratungsangebot der Einrichtung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) richtet sich sowohl an Menschen in Krisen oder mit psychosozialen Schwierigkeiten als auch an Ratsuchende mit psychischen Erkrankungen oder Suchterkrankungen. Zudem bietet die Beratungsstelle Unterstützung im Umgang mit Ämtern und Behörden oder informiert über psychosoziale Hilfsangebote.

Aufgrund der Corona-Krise sind die offene Sprechstunde und Face-to-face-Kontakte derzeit leider nicht möglich. Die LWL-Beratungsstelle bietet jedoch telefonische Beratung oder Kontakte per Email an, um in der aktuellen Ausnahmesituation auch weiterhin für hilfesuchende Menschen da zu sein. Die nach wie vor geltenden Kontaktbeschränkungen stellen viele Menschen vor große Herausforderungen. Ängste vor der Erkrankung, um die eigene Gesundheit oder um die von Angehörigen, Existenz- und Zukunftsängste, Vereinsamung sowie Doppelbelastung von Kinderbetreuung und Homeoffice sind Themen, die die Menschen derzeit zusätzlich zu eventuell bereits bestehen Problemen belasten.
Um den sich daraus ergebenden erhöhten Gesprächsbedarf aufzufangen und psychischen Krisen entgegenzuwirken, bietet der LWL mit seiner Beratungsstelle Gespräche und Unterstützungsleistungen an. Eine Kontaktaufnahme mit Frau Köster ist unter Tel. 05641/7450729 oder E-mail an beratungsstelle.warburg@lwl.org möglich.

 

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder