Drucken Versenden

Neuer Wachleiter in Warburg begrüßt

Bild anzeigen

Der Abteilungsleiter Polizei, Polizeidirektor Christian Brenski, begrüßte Georg Arendes (l.) in seiner neuen Funktion.

© Foto: Polizei

Warburg (wrs) - Die Polizeiwache in Warburg hat einen neuen Wachleiter: Polizeihauptkommissar Georg Arendes übernimmt die neue Aufgabe und tritt damit die Nachfolge des langjährigen Wachleiters Johannes Thonemann an, der innerhalb der Kreispolizeibehörde zur Leitstelle gewechselt ist.
Der 51-jährige Polizeihauptkommissar ist seit 1989 im Dienst der Polizei NRW und hat seitdem innerhalb der Kreispolizeibehörde Höxter verschiedene Aufgaben übernommen. Zuletzt war er Sachgebietsleiter für den Bereich Behördenstrategie, Controlling und Qualitätssicherung. Der neue Wachleiter stammt gebürtig aus dem Warburger Land, hat seinen Wohnsitz in Borgentreich und kennt daher den Warburger Wachbereich mit allen zugehörigen Ortschaften sehr genau. Der Abteilungsleiter Polizei, Polizeidirektor Christian Brenski, begrüßte Georg Arendes in seiner neuen Funktion.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder