Drucken Versenden

Radfahrer unter Alkoholeinfluss gestürzt

Borgentreich (wrs) - Am Sonntag, dem 16. August 2020, gegen 2.45 Uhr wollte ein 37-Jähriger mit seinem Rad von einer Feier den Heimweg antreten. Während der Fahrt nach Hause kam es zum Sturz des Radfahrers ohne Fremdeinwirkung. Er zog sich Verletzungen im Gesicht und an den Beinen zu. Ein Fahrradhelm wurde nicht benutzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Radfahrer alkoholisiert war. Dem ins Klinikum Warburg verbrachten Radfahrer wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Er konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Am Rad entstand geringer Sachschaden, eine Unfallanzeige wurde gefertigt.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder