Drucken Versenden

Schüler erlaufen Materialien für zehn Schulklassen

Von Michael Rubisch

Warburg – Die Schüler der Sekundarschule Warburg sind gute Läufer. Dies zeigte sich bei der Aktion „Wir laufen für UNICEF“, an der die Schule mit einem Spendenlauf teilnahm. Nun profitieren sie gleich doppelt. Zum einen ist Geld vorhanden für eine Renovierung des Schulhofs und zum anderen helfen die Schüler in Not geratenen Kindern durch eine Spende.

Bild anzeigen

Die Laufstärsten Schüler wurden von der Schule geehrt und übergaben den Scheck an die UNICEF.

© Foto: Rubisch

Über 3.800 Euro haben die insgesamt 640 Schüler bei einem Spendenlauf, der im Rahmen des Schulfestes stattfand, erlaufen. Dazu suchten sie sich im Vorfeld Sponsoren, die jede gelaufene Sportplatzrunde mit einem Spendenbetrag unterstützten. Die Spender kamen dabei aus den Familien, aber auch der lokalen Wirtschaft. Die besten 15 Schüler wurden jetzt im Rahmen der Spendenübergabe mit Medaillen geehrt. „Wir haben die Laufzeit auf 30 Minuten begrenzt“, berichtete Sportlehrer Peter Lewandowski. In diesen 30 Minuten liefen die besten Schüler bis zu 20 Runden. Bei einer Rundendistanz von 400 Metern ergibt dies eine Strecke von acht Kilometern. So kam ein stattlicher Betrag von über 3.800 Euro zusammen. Die Hälfte des Betrags wurde nun an Unicef gespendet. „Mit dem Geld unterstützen wir in Not geratene Kinder, um ihnen ein Stück Alltag wiederzugeben“, sagte Gabriele Oberbrunner-Gimbel, Leiterin der Unicef Arbeitsgruppe Kassel. Für Kinder auf der Flucht hat die Unicef improvisierte Schulen in Zelten eingerichtet. Die kompletten Schulmaterialien für alle Schüler befinden sich dabei in einem Koffer. 190 Euro kostet solch ein Koffer. Von dem erlaufenen Geld können also zehn Schulklassen ausgestattet werden.
Die restlichen 1.900 Euro investiert die Schule in die Renovierung des Schulhofs. Geplant sind neue Ruhezonen mit Bänken auszustatten oder Klettergelegenheiten zu errichten. „Die Schüler sollen für ihre tolle Leistung ja auch belohnt werde“, sagte Schulleiterin Claudia Güthoff. Im vergangenen Jahr erliefen Schüler bundesweit über 700.000 Euro für die Unicef.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder