Drucken Versenden

Sperrung im Zuge des Neubaus der Anbindung an B252

Warburg (wrs) - Im Zuge des Neubaus der Anbindungsstraße an die B252 (Ostwestfalenstraße), ist es notwendig den Kreuzungsbereich Großenederer Weg/Siekweg/Obere Hilgenstock an die neue Verkehrssituation anzupassen und entsprechend baulich zu verändern. Um diese Arbeiten durchführen zu können, ist es unumgänglich, dass der gesamte Kreuzungsbereich für die Dauer der Arbeiten gesperrt wird. Die Sperrung betrifft ebenfalls die Bahnunterführung. Der Anliegerverkehr wird bis zur Baustelle frei sein, entsprechende Umleitungsstrecken werden ausgeschildert. Die Arbeiten sollen voraussichtlich im Zeitraum vom 20. Januar bis 30. April 2020 ausgeführt werden. Für die Beeinträchtigungen während dieses Zeitraums, bittet die Hansestadt Warburg die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um ihr Verständnis.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder