Drucken Versenden
Feuerwehr Diemelstadt

Stadtbrandinspektoren vereidigt

Bild anzeigen

(v.l.) Michael Finken (Wuttig Feuerschutz), Carsten Gutschank (Ordnungsamt), Jörn Ständecke (1. Stv. Stadtbrandinspektor), Florian Tepel (2. Stv. Stadtbrandinspektor), Volker Weymann (Stadtbrandinspektor) und Bürgermeister Elmar Schröder mit den Ernennungsurkunden, der neuen Schutzausrüstung und der Ehrenmedaille.

© Foto: Stadt Diemelstadt

Diemelstadt (wrs) - Große Freude herrschte bei der Diemelstädter Feuerwehr und im Rathaus aufgrund einiger aktueller Ereignisse. Zunächst einmal wurden die vor einiger Zeit auf der Jahreshauptversammlung der Diemelstädter Feuerwehren auf 5 Jahre gewählten Stadtbrandinspektoren als Ehrenbeamte auf Zeit von Bürgermeister Elmar Schröder vereidigt.

Vereidigung der Stadtbrandinspektoren
Stadtbrandinspektor Volker Weymann aus Wethen geht schon in die zweite Amtszeit als Chef der Diemelstädter Wehren. Sein erster Stellvertreter Jörn Ständecke aus Helmighausen rutscht um eine Position auf, so dass der zweite stellvertretende Stadtbrandinspektor Florian Tepel neu im Führungsgremium ist, nachdem er vorher in der Wehrführung in Rhoden war. Die über das Stadtgebiet gute Verteilung der Führungspositionen ist für die Feuerwehr ebenso wichtig, wie der städtische Slogan „Neun Orte eine Diemelstadt“. „Wir sind eine Feuerwehr mit der Aufteilung in Ortsteilwehren, aber ohne Konkurrenz.“, so Stadtbrandinspektor Volker Weymann.

Brandschutzentwicklungsplan
Bürgermeister Elmar Schröder konnte diese Einstellung der Feuerwehr auch mit dem aktuellen Brandschutzentwicklungsplan bestätigen, den alle Wehren gemeinsam für die nächsten fünf Jahre erstellt und einstimmig im Stadtparlament bestätigt bekommen hatten. Ob die umfangreichen Maßnahmen mit drei Feuerwehrgerätehäusern und zahlreichen Einsatzfahrzeugen, die im zweistelligen Millionenbereich liegen, jedoch schon in den nächsten fünf Jahren realisierbar seien, könne er jedoch noch nicht zusagen, da viele andere kommunale Aufgaben mit Millionenbereich auch dringend umzusetzen seien.

Neue Schutzausrüstung
Aber bei der Schutzausrüstung sei man mit den neuen Rosenbauer Feuerwehrhelmen HERO-SMART mit Tages- und Nachtleuchtfarbe, Gesichtsschutzvisier, Standardnackenschutz, bestmöglicher Hitze- und Hörempfindlichkeit mit einem bisher unerreichbaren Tragekomfort deutlich über dem Niveau der Normalausstattung. Und auch die neuen qualitativ hochwertigen Überjacken und Hosen, die von Michael Finken von der Firma Wuttig für ca. 60.000 Euro geliefert wurden, seien qualitativ absolut hochwertig und würden von vielen Berufsfeuerwehren genutzt. Nachdem die Feuerwehr Rhoden das neue Einsatzleitfahrzeug im letzten Jahr bekommen hatte (siehe Foto), konnte vor einigen Wochen auch noch ein Mannschaftstransportwagen übergeben werden, so dass derzeit nur noch in Hesperinghausen und Wethen zusätzliche Mannschaftstransportwagen in diesem Jahr anzuschaffen seien.

DFV-Ehrenmedaille für den Bürgermeister
Derzeit warten alle gespannt auf die Planungsunterlagen des neuen Feuerwehrhauses in Helmighausen, nachdem der Bürgermeister vor einigen Wochen das Grundstück in der Nähe des jetzigen alten FW-Gebäudes erwerben konnte. „Das die ehrenamtlichen Feuerwehren unsere volle Unterstützung bekommen müssen, ist allen unseren Kommunalpolitikern absolut klar. Das sehen wir doch in diesen Hitzesommern mit Großbränden oder Flutereignissen bei Extremniederschlägen ganz besonders.“, so der Rathauschef. Dass die Feuerwehren ihrerseits besondere kommunale Unterstützung auch im Gegenzug würdigen, hatte der Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes Bürgermeister Elmar Schröder mit der Verleihung der Ehrenmedaille am Bande gezeigt. Diese kann pro 3000 Feuerangehörigen verdienten Personen verliehen werden. Diese wertschätzende und gute Zusammenarbeit mit Umsetzung möglichst vieler Anforderungen unter Berücksichtigung der kommunalen Mittel wollen die Verantwortlichen von Feuerwehr und Kommune in Diemelstadt auch weiterhin kameradschaftlich beibehalten.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder