Drucken Versenden

Verkehrsunfall mit Flucht

Warburg (wrs) - Mit einem nicht zugelassenen VW Polo verursachte am Samstag, dem 30. Dezember 2017, gegen 19 Uhr, ein 22-Jähriger aus Paderborn einen Verkehrsunfall. Er befuhr die Bundesstraße 7 bei Warburg von Rimbeck in Richtung Ossendorf. Am Ortseingang von Ossendorf kam er in Höhe einer Verkehrsinsel von der Fahrbahn ab, fuhr über einen Gehweg und schleuderte mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Baum. Anschließend beschädigte der Polo ein Blumenbeet und kam vor einer Grundstückmauer zum Stehen. Der Fahrer flüchtet zu Fuß von der Unfallstelle. Ermittlungen führten die Polizei allerdings zu dem 22-Jährigen. Dieser ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Bei der Überprüfung der PKW wurde festgestellt, dass der Wagen nicht zugelassen und versichert ist. Die angebrachten Kennzeichen war vor wenigen Tagen in Paderborn entwendet worden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.400 Euro. Der PKW wurde von der Unfallstelle abgeschleppt.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder