Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Verstöße gegen die Corona-Auflagen

Kreis Höxter (ozm) - Im Kreis Höxter kam es am Wochenende des 17. und 18. April zu mehreren Verstößen gegen die Corona-Schutzverordnung.
In Lüchtringen wurden über 50 Personen auf einem Festplatz angetroffen die sich anlässlich einer Hochzeit zusammengefunden hatten. Hier wurden Verstöße gegen die Corona Auflagen festgestellt. Das Ordnungsamt der Stadt Höxter wurde hinzugezogen und wird Ordnungswidrigkeitenverfahren einleiten.
In Warburg - Daseburg wurde eine "Party" gemeldet. Anscheinend haben sich bis zu 8 Personen in einem Bauwagen in der Nähe der Turnhalle getroffen und gefeiert. Auch in diesem Fall wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt.
In der Brakeler Fußgängerzone hielten sich 6 Personen ohne Einhaltung der Corona-Vorschriften auf. Die Beteiligten müssen mit einem Bußgeld rechnen.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder