Drucken Versenden

Zugang zur Kreisverwaltung: Maskenpflicht gilt weiterhin

Kreis Höxter (wrs) - Aufgrund der zurzeit sinkenden Infektionszahlen im Kreis Höxter werden die Zutrittsregeln für die Gebäude der Kreisverwaltung ab sofort gelockert. Besucherinnen und Besucher müssen keinen 3G-Nachweis mehr vorlegen. Die Verpflichtung, eine medizinische oder eine FFP2-Maske zu tragen, bleibt zunächst aber genauso bestehen wie die vorherige Terminvereinbarung.
Die Regelungen gelten im Kreishaus in Höxter, in der Nebenstelle in Warburg und allen Außenstellen der Kreisverwaltung. Sie sollen dem Schutz von Besucherinnen und Besuchern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dienen. Hierfür bittet der Kreis Höxter um Verständnis.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder