Drucken Versenden

Zulassungsstelle bleibt vorerst zu

Warburg (wrs) - Wie der Kreis Höxter mitteilt, muss die Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamtes in Warburg weiterhin geschlossen bleiben. „Es gelten nach wie vor die Corona-Schutzmaßnahmen“, erläutert Matthias Kämpfer vom Kreis Höxter, Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit und Straßenverkehr. „Wegen des nur kleinen Wartebereichs sind die zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern einzuhaltenden Mindestabstände nicht zu gewährleisten.“ Dies sei nur am Standort Höxter umzusetzen.

„Es ist aus organisatorischen Gründen weiterhin erforderlich, für den Besuch in Höxter einen Termin zu vereinbaren. Das geht am besten online“, so Elisabeth Scheel, Leiterin der Abteilung Straßenverkehr, die für die damit verbundenen Umstände um Verständnis bittet. Die Kfz-Zulassungsstelle in Höxter hat deshalb ihre Servicezeiten erweitert. So werden die Kunden von Montag bis Donnerstag durchgehend von 7.30 bis 18 Uhr bedient, am Freitag von 7.30 bis 12 Uhr. Wer Fragen hat, kann sich gern auch telefonisch an die Kfz-Zulassungsstelle des Kreises Höxter wenden unter der Telefonnummer 0 52 71 / 965 14 07.
Die Terminvereinbarung ist online unter www.kreis-hoexter.de/4506 zu finden.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder