Drucken Versenden

Anzeige

Bäckerei Henke und BeSte Stadtwerke gehen regionale Partnerschaft ein

Gemeinsam für die Energieversorgung der Kunden

Bild anzeigen

Die täglichen Energielieferanten (v.l.): Dietmar Hillebrand (Prokurist Vertrieb), Julia Nitzbon (Marketing und Öffentlichkeitsarbeit BeSte Stadtwerke) und Bäckermeister Daniel Henke.

© Foto: privat

Warburg (wrk) - Die Bäckerei Henke aus Hohenwepel und die BeSte Stadtwerke GmbH haben sich als regionale Partner zusammengeschlossen und stellen zwei gemeinsame Aktionen vor, mit denen sie ihre Kundinnen und Kunden mit Energie versorgen. Zum einen das BeSte Energiebrot, das ab jetzt in allen Filialen der Bäckerei Henke erhältlich ist. „Wir von der Bäckerei Henke kümmern uns mit leckerem Brot, Brötchen und Kuchen um eine wertvolle Energieversorgung. Mit dem BeSte Energiebrot erweitern wir unser Sortiment um einen besonderen Energielieferanten, denn das aromatische Körnerbrot enthält Kartoffeln und Chia Samen“, berichtet Daniel Henke.
„Und wir als Stadtwerke versorgen unsere Kundinnen und Kunden mit Energie in Form von Strom, Erdgas und Wärme,“ ergänzt Dietmar Hillebrand, Vertriebsleiter der BeSte Stadtwerke. In allen Filialen der Bäckerei Henke liegen Karten aus, mit denen ein Angebote für die Strom- und Erdgasversorgung zu den günstigen Tarifen der BeSte Stadtwerke angefordert werden kann. Bei Abschluss eines Energieliefervertrages erhalten die Neukunden einen Gutschein bei der Bäckerei Henke in Form der HenkeCard.
Für beide Unternehmen ist die lokale Verankerung hier in der Region sehr wichtig, so dass die Idee entstanden ist, durch eine Partnerschaft zwischen Handwerk und Energieversorger einen Mehrwert für die Kundinnen und Kunden vor Ort zu generieren. Dieser Gedanke wird auch auf dem Gemeinschaftsstand der BeSte Stadtwerke und lokalen Handwerksunternehmen zur Warburger Oktoberwoche fortgesetzt.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder