Drucken Versenden

Anzeige

Psychotherapeutin Julia Hake

Pferde als Spiegel der Persönlichkeit beim Horse Assisted Coaching

Bild anzeigen

Horse Assisted Coaching ist ein ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen und macht großen Spaß. Julia Hake mit dem Isländer Balthasar.

© Foto: Seidenstücker

Breuna (IS) - Pferde nehmen ihr Gegenüber sehr differenziert wahr, sie merken sofort wenn jemand angespannt oder unsicher ist und können so die Seele eines Menschen widerspiegeln. Der schnelle Zugang zu tieferen Persönlichkeitsanteilen eröffnet eine ungeahnte Potentialentwicklung. Diese Eigenschaft macht sich Julia Hake mit ihren Islandpferden zunutze. Hake die eine Praxis für Psychotherapie in Warburg betreibt, hat eine Zusatzqualifikation zum "Horse Assisted Coach" und bietet das Persönlichkeitstraining auf dem Gestüt Rappenhof in Breuna an.
Steigerung des Selbstwertgefühls, persönliche Grenzen austesten, Entscheidungsfindung, z.B. im beruflichen Bereich, Konfliktstrategien oder Aktivierung der eigenen Resourcen und vieles mehr kann man bei der Arbeit mit den Pferden herausfinden und verbessern. Mit dem Konzept sind Einzelpersonen, Führungskräfte, ebenso Unternehmen und Teams angesprochen. Das Coaching mit den Pferden kann eine wertvolle Investition für Unternehmen sein, zur Mitarbeitermotivation und Effektivitätssteigerung, aber auch zur Burn-Out-Prophylaxe. Dabei muss man keinerlei Erfahrung mit Pferden haben. "Das Coaching findet nur am Boden statt, es wird nicht geritten", erklärt Hake, die sich ganz bewusst für die Rasse Islandpferde entschieden hat. So sind diese sehr charakterstark und mit ihrer schnellen Auffassungsgabe und Zuverlässigkeit die idealen Co-Trainer. Bei ihrer Arbeit wird sie zudem von ihrer Mutter Susanne Hake unterstützt.
Das Horse Assisted Coaching auf dem Rappenhof ist einzigartig in der ganzen Region und kann gebucht werden bei Julia Hake, Tel. 0176/24166741, info@juliahake.de. Weitere Infos auch unter www.juliahake.de

Foto:
Horse Assisted Coaching ist ein ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen und macht großen Spaß. Julia Hake mit dem Isländer Balthasar.
Foto: Seidenstücker

 

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder