Drucken Versenden

Anzeige


Vielfaches Firmenjubiläum im Autohaus Jacobi

Bild anzeigen

V.l.: Geschäftsführer Michael Koch, Michael Götte, Günter Kuhaupt, Markus Gladen, Elmar Meyer, Andree Kuhaupt, Manfred Hildebrandt, Wolfgang Janzen und Matthias Sake.

© Foto: privat

Warburg (wrm) – Das Autohaus Jacobi ist seit über 80 Jahren ein verlässlicher Automobilpartner in Warburg. Das Unternehmen beschäftigt in den unterschiedlichen Bereichen zahlreiche Angestellte. In diesen Tagen feiern gleich mehrere Angestellte unterschiedlich lange Zugehörigkeiten zum Unternehmen.
Seit 30 Jahren im Betrieb tätig ist Elmar Meyer aus Willebadessen. Der 54-Jährige ist gelernter Groß- und Einzelhandelskaufmann. Seit 20 Jahren zeichnet sich Meyer verantwortlich für den Ein- und Verkauf von Ersatzteilen und Zubehör.

Auf 25 Jahre Firmenzugehörigkeit darf Wolfgang Janzen zurückblicken. Der gelernte Kfz-Mechaniker aus Peckelsheim nutzte zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, die ihm der Betrieb bot und arbeitet nun als Diagnosetechniker. Hauptverantwortlich ist er dabei für die Marken Skoda und Audi. In seiner Freizeit engagiert sich der 47-Jährige als Vorsitzender im Peckelsheimer Karnevalsverein und kümmert sich zudem um die Belange der Peckelsheimer Jugendfeuerwehr.

KFZ-Mechaniker Markus Gladen aus Großeneder ist bereits seit 20 Jahren im Autohaus Jacobi aktiv. Als 17-Jähriger kam der heute 37-Jährige zum Unternehmen.
Matthias Sake ist seit 15 Jahren als qualifizierter Serviceberater im Unternehmen tätig.

Auf eine 10-jährige Tätigkeit können Michael Götte und Andree Kuhaupt zurückblicken. Andree Kuhaupt stammt aus Welda und arbeitet als Verkaufsberater im Autohaus. Der 35-jährige Michael Götte aus Peckelsheim bereitet Fahrzeuge auf.

Geschäftsführer Michael Koch sprach allen Jubilaren seinen Dank für ihre geleistete Arbeit und ihr großes Engagement aus.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder