Drucken Versenden
Die Polizei berichtet

Fünf Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Bild anzeigen

.

© Foto: Polizei

Warburg (wrs) - Bei einem Verkehrsunfall auf der L552 bei Warburg wurden am Freitag, dem 25. Januar 2019, gegen 20.40 Uhr, fünf Fahrzeuginsassen schwer verletzt. Ein 43-Jähriger aus Borgentreich war mit seinem Mercedes auf der Landstraße von Warburg-Dössel in Richtung B241 unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Mercedes kam nach links von der Fahrbahn ab, fuhr gegen eine Richtungstafel und einen Leitpfosten und kam vor einem Baum zum Stillstand. Alle Insassen im Alter von sechs, 24, 29, 43 und 63 Jahren wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser zur stationären Behandlung gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 7.000 Euro. Der PKW musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Im Laufe der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu fünf weiteren Verkehrsunfällen auf schneeglatten Straßen im Kreis Höxter, bei denen jeweils Sachschaden entstand.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder