Drucken Versenden
Bei Temperaturen um 30 Grad schwitzen auch die Kühe

Hitze-Welle schlaucht Mensch und Tier

Bild anzeigen

Hitze-Welle schlaucht Mensch und Tier. Bei Temperaturen um 30 Grad schwitzen auch die Kühe.

© Foto: WLV

Höxter (wrs) - Das Thermometer zeigt derzeit über 30 Grad Celsius an. Die Hitzetage bringen die Menschen, aber auch die Tiere und ihre Halter ins Schwitzen. „In diesen heißen Tagen tun wir alles, um unseren Tieren die Temperaturen so angenehm wie möglich zu machen“, so der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Höxter, Antonius Tillmann.

Die Bauern haben während dieser Zeit ein besonders wachsames Auge auf ihre Rinder, Schweine und Hühner und sorgen für Abkühlung. „Jeder Landwirt schaut, wie er seinen Tieren Erleichterung verschaffen kann“, so der Vorsitzende. Ausreichendes Tränkewasser sei selbstverständlich, aber auch eine gute Belüftung rund um die Uhr sei besonders wichtig, denn die Tierarten hätten ganz unterschiedliche Ansprüche. So seien Ferkel, Küken oder Kälber beispielsweise gegenüber Temperaturextremen oder Zugluft empfindlicher als ältere Tiere. „In den Geflügel- und Schweineställen achten wir auf eine gute Frischluftzufuhr und Luftbewegung“, erzählt Tillmann.

Die Landwirte sind kreativ, um den Tieren die Hitze erträglicher zu machen, ob durch Luftbewegung, Berieselung, kühles Wasser oder Kuh-Duschen. Kühe, Mutterkühe und Rinder auf der Weide sieht man an heißen Tagen oftmals in Gruppen stehen – anstatt zu liegen. Das hat seinen Grund. „Im Stehen können die Kühe und Rinder im Vergleich zum Liegen über die größere Oberfläche mehr Körperwärme abgeben“, erklärt der Vorsitzende. Insgesamt versuchten die Wiederkäuer ihren Organismus mit verschiedenen Maßnahmen auf die Hitze einzustellen. „Bei hohen Temperaturen schalten sie wie andere Lebewesen einen Gang runter indem sie sich weniger bewegen“, sagt Tillmann. „Dann geben die Kühe auch weniger Milch, etwa 20 Prozent.“ Ähnlich wie bei Menschen sei auch das Schwitzen. Zudem diene eine erhöhte Atemfrequenz dazu, die Körpertemperatur auf 38 Grad zu halten.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder