Drucken Versenden
Online-Vortragsreihe

Klimaschutz rund ums Haus

Warburg/Borgentreich (wrv) - Aufgrund steigender Energiekosten und Klimabewusstsein werden einige Fragen für Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer immer wichtiger: Soll ich meine alte Öl- oder Gasheizung ersetzen? Wie kann ich mein Haus nachträglich dämmen? Lohnt sich für mich eine PV-Anlage auf dem Dach? Und auch die Frage nach der Mobilität der Zukunft interessiert immer mehr Menschen.

Bild anzeigen

PV-Anlage auf Garage vor der Stadtverwaltung Borgentreich: (v.l.) Dieter Stromberg, Annika Schmitt und Jan Kolditz.

© Foto: Stadt Borgentreich

Die Klimaschutzstellen der Städte Warburg und Borgentreich bieten in Kooperation mit der EnergieAgentur.NRW eine kostenlose Online-Vortragsreihe rund um diese Fragen an.
Die Reihe startet am 9. November mit Arnold Drewer vom IpeG-Institut Paderborn. Der Referent ist ausgewiesener Experte für nachträgliche Wärmedämmung. „Heizung tauschen oder optimieren?“ Um diese Frage geht es am 16. November mit dem Referenten Sven Kersten von der EnergieAgentur.NRW. Im dritten Vortrag am 23. November dreht sich alles um Photovoltaik. Sabine Breil und Volker Butzbach von der Verbraucherzentrale NRW zeigen Potenziale für private Wohngebäude auf. Die Reihe schließt am 30. November mit dem Thema E-Mobilität im ländlichen Raum, referiert vom Warburger Mobilitätsbeauftragten Jan Kolditz und Petra Schepsmeier von der EnergieAgentur.NRW.
„In Kooperation mit der EnergieAgentur.NRW und der Verbraucherzentrale NRW laden wir zu diesen vier Online-Vorträgen ein – jeweils Dienstag von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr“, sagt Dieter Stromberg aus der Orgelstadt Borgentreich. „Wir wollen die Menschen in Warburg und Borgentreich mithilfe ausgewiesener Fachleute professionell informieren“, ergänzt Annika Schmitt, die Klimaschutzbeauftragte in Warburg. „Das Online-Format hat sich für solche Veranstaltungen als sehr geeignet erwiesen. So muss niemand an einem kalten Novemberabend das Haus verlassen.“
Interessierte können sich ab sofort per E-Mail für die gesamte Vortragsreihe oder für einzelne Vorträge anmelden - bei der Klimaschutzbeauftragten der Hansestadt Warburg, Annika Schmitt unter a.schmitt@warburg.de oder dem Klimaschutzbeauftragten der Orgelstadt Borgentreich, Dieter Stromberg unter d.stromberg@borgentreich.de.
Warburg und Borgentreich
9.11. Nachträgliche Wärmedämmung
16.11. Heizung – Optimieren oder tauschen?
23.11. Photovoltaik
30.11. E-Mobilität im ländlichen Raum

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder