Drucken Versenden

Sachbeschädigung

Warburg (wrs) - Am Sonntag, den 27. September 2020, gegen 0.52 Uhr kam es in der Warburger Innenstadt zu einer Sachbeschädigung an einem PKW. Ein 32-jähriger Mann wurde durch Zeugen angesprochen und dabei beobachtet, wie er die Seitenscheiben eines Fahrzeugs mit aus dem Vorgarten entnommen Steinen beschädigte. Zuvor war die Person schon im Bereich einer Pizzeria aufgefallen, wo sie versuchte einzubrechen. Im Rahmen der Fahndung konnte die Person durch die eingesetzten Polizeibeamten festgenommen werden. Sie wurde dem Polizeigewahrsam in Höxter zugeführt. Durch die Staatsanwaltschaft wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet, ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Der Schaden an dem Fahrzeug wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder