Drucken Versenden

Theaterpädagogisches Seminar

Willebadessen (wrs) - Ein theaterpädagogisches Seminar für alle, die beruflich und privat Kontakt mit Menschen haben, bietet das Christliche Bildungswerk Die Hegge vom 3. bis 6. Februar 2020 an. Es wird geleitet von dem Berliner Schauspieler und Theaterpädagogen Dieter Bolte.

Wer mit Menschen zu tun hat, sollte Ausstrahlung haben – vor allen Dingen wenn man Menschen führt. Dazu gehört es, körperlich präsent zu sein, sich Gehör verschaffen zu können, ohne dabei die eigene Natürlichkeit zu verlieren oder gespreizt zu wirken. In dem Seminar können die Teilnehmenden mit einer Vielzahl von praktischen Übungen und theaterpädagogischen Spielen ihre Selbstwahrnehmung schulen, ihr  Selbstbewusstsein stärken und so ihre individuelle Persönlichkeit stärker zur Geltung bringen. Über die theaterpädagogische Arbeit an Atem, Stimme, Körpersprache und Mimik haben die Teilnehmenden die Möglichkeit sich für ihre Eigenwahrnehmung und ihre Wirkung auf andere zu sensibilisieren – und obendrein auch eine Menge Spaß zu haben. Denn das Einnehmen einer fremden Rolle ermöglicht es natürlich auch, einmal Dinge zu tun, die man sich im „normalen“ Leben niemals trauen würde. Und vielleicht entdeckt der eine oder die andere sogar eine Seite an sich, von der sie bisher noch gar nicht wusste, dass es sie überhaupt gibt. Für das Seminar kann Bildungsurlaub nach AWbG beantragt werden.

Anmeldungen und weitere Auskünfte: Die Hegge, Christliches Bildungswerk, 34439 Willebadessen, Tel. 05644-400 und 700, www.die-hegge.de, bildungswerk@die-hegge.de.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder