Drucken Versenden

Vollsperrung der K21

Lütgeneder (wrs) - Der Kreis Höxter erneuert ab Montag, dem 1. Oktober 2018, die Fahrbahndecke der Kreisstraße 21 zwischen der Ortschaft Lütgeneder und dem Gut Dinkelburg. Im Zuge dieser Arbeiten muss die Strecke auf rund drei Kilometern in diesem Bereich voll gesperrt werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte Oktober 2018 abgeschlossen. Der Anliegerverkehr wird nach Möglichkeit des Bauablaufs aufrechterhalten. Eine Umleitungsstrecke wird in beiden Richtungen über die Bundesstraße 241 und die Kreisstraße 30 eingerichtet und entsprechend ausgeschildert. Der Kreis Höxter bittet die Anwohner sowie die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Behinderungen während der Baumaßnahme.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder