Drucken Versenden

Vorfahrt missachtet - ein Leichtverletzter

Warburg (wrs) - Im Einmündungsbereich der Elisabethstraße zur B7 hat sich am Mittwoch, 4. September 2019, gegen 8.35 Uhr, ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Mann leichte Verletzungen erlitt und in ein Krankenhaus gebracht wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 43-jährige Warburgerin die Elisabethstraße in Rimbeck und beabsichtigte auf die Bundesstraße 7 in Richtung Ossendorf aufzufahren. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines 28-jährigen Mannes aus Warburg, der die B7 mit seinem BMW befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder